DHC WAT Fünfhaus

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


WILLKOMMEN BEIM DHC FÜNFHAUS


 

 

Trainingstermine Saison 2017/2018:

U 9 - U 12: Dienstag u. Donnerstag 15.30 Uhr - 17.00 Uhr Sporthalle Tellgasse

Freitag 15.30 Uhr - 17.00 Uhr Stadthalle B

U 13 - U 15: Dienstag u. Donnerstag 17.00 Uhr - 19.00 Uhr Sporthalle Tellgasse

Freitag  15.30 Uhr - 17.00 Uhr Stadthalle B

Bundesliga + Frauenliga: Montag 18.30 Uhr - 20.30 Uhr Stadthalle B

Dienstag u. Donnerstag 19.30 Uhr - 21.30 Uhr Sporthalle Tellgasse


 

 

 


 


 

Bundesliga:

SK Traun : DHC Fünfhaus 21 : 28 (8:10)

18.11.2017, BSZ Traun

Leider mussten wir wieder einmal mit einem sehr kleinen Kader nach Traun reisen. Nichts desto trotz wollte unser Team zwei Punkte holen und eine ordentliche Leistung erbringen. Unsere Mannschaft hatte einen sehr guten Start und führte schon nach knapp zehn Minuten mit 1:4. Danach machten wir uns das Leben leider wieder selbst schwer indem wir sehr viele Wurfchancen nicht verwerten konnten. Trotzdem gelang uns eine Führung zur Halbzeit mit zwei Toren. Nach der Pause verlief die Begegnung bis zur 45. Minute sehr ausgeglichen, doch dann konnten unsere Damen die Anweisungen aus der Pause umsetzen. Durch zahlreiche Konter gelang unserer Mannschaft dann ein ungefährdeter Auswärtssieg mit plus sieben Toren in Höhe von 21:28. Gut gemacht Mädels! Leider hat sich Elisabeth Wittmann in der zweiten Halbzeit schwer am Knie verletzt. Wir wünschen ihr auf diesem Weg alles Gute und baldige Besserung.

Kader: Pantic Tamara (2), Kovacic Melanie (1), Zamecnikova Dominika (6), Borojevic Maria, Wittmann Elisabeth (2), Reindl Katharina, Durinikova Nikola (4), Mecirova Dana (10), Petzl Nina (3), Heinrichs Monique


 

Bundesliga:

UHC Hollabrunn : DHC Fünfhaus 24 : 28 (13:13)

11.11.2017, Weinviertelarena

Eine sehr spannende Begegnung am vergangenen Wochenende. Man konnte sofort sehen, dass beide Mannschaften den Sieg wollten. Unser Team konnte den Sieg in den letzten zehn Minuten durch gute kämpferische Leistung und Einsatzbereitschaft fixieren. Gratulation zu den zwei Punkten, ein großes Lob für die kollektive, gute Leistung an alle Spielerinnen.

Kader: Vaninova Martina, Pantic Tamara, Kovacic Melanie (1), Zamencnikova Dominika (4), Borojevic Maria, Wittmann Elisabeth (5), Reindl Katharina, Durinikova Nikola (8), Mecirova Dana (8), Petzl Nina (2), Heinrichs Monique


 

Bundesliga:

DHC Fünfhaus : SC kelag Kärnten-Ferlach 21 : 27 (13:14)

5.11.2017, Sporthalle Tellgasse

Leider konnte unser Team am vergangenen Sonntag gegen Ferlach nicht zeigen, was es kann. Die gesamte Mannschaft war nicht bereit zu kämpfen oder Einsatz zu zeigen. Generell gab es zu viele Eigenfehler und vergebene Torchancen. Trotzdem konnten die Mädels nach einem Rückstand von sechs Toren bis zur Halbzeit noch einmal ordentlich aufholen. Leider mussten wir in der zweiten Spielhälfte (auf Grund von zahlreichen Zeitstrafen) mit nur drei Spielerinnen starten. Dadurch hatten wir bereits einen schlechten Start, das Torverhältnis gegenüber Ferlach wurde wieder größer und die Motivation der Mannschaft sank. Das Team war nicht mehr bereit die nötige Deckungsarbeit zu leisten, wodurch die starken Werferinnen der Gastmannschaft zu leichten und schnellen Toren kamen. Durch mehr Einsatzbereitschaft und kämpferischen Willen des Teams wäre wieder durchaus ein besseres Resultat möglich gewesen.

Kader: Kögler Nina, Vaninova Martina (4), Pantic Tamara, Kovacic Melanie, Zamecnikova Dominika (2), Borojevic Maria, Wittmann Elisabeth, Reindl Katharina, Durinikova Nikola (10), Mecirova Dana (3), Petzl Nina (2), Heinrichs Monique


 

 

Bundesliga:

Union Admira Landhaus : DHC Fünfhaus 31 : 28 (18:12)

21.10.2017, Lieblgasse

Wieder einmal konnte unser Team beim vergangenen Spiel gegen UHC Admira Landhaus nicht komplett antreten. Aus diesem Grund gestaltete sich das gesamte Spiel sehr schwierig, da wir kaum Austauschmöglichkeiten hatten. Besonders in der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft zu kämpfen. Das Team hat leider nur langsam ins Spiel gefunden und es zogen sich zu viele Fehler durch die ersten 30 Minuten. Hingegen erkannte man eine deutliche Leistungs-und Motivationssteigerung in der zweiten Hälfte. Die Mannschaft spielte konzentrierter und disziplinierter, was sich auch im Torverhältnis widerspiegelte. Bei kompletter Mannschaft wären die zwei Punkte sicherlich zu holen gewesen. Nun heißt es weiter arbeiten um das nächste Spiel fit, und hoffentlich mit dem gesamten Team bestreiten zu können!

Kader: Kögler Nina (1), Vaninova Martina (3), Pantic Tamara (1), Kovacic Melanie (4), Zamecnikova Dominika (7), Borojevic Maria, Wittmann Elisabeth (2), Durinikova Nikola (10), Petzl Nina, Heinrichs Monique


 


Seite 1 von 5

Nächste Spiele / Events

einige unserer Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner