DHC WAT Fünfhaus

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Bundesliga:

SG DHC Fünfhaus/HV Wien - Perchtoldsdorf Devils  23:30 (9:17)

13.11.2016, Sporthalle Tellgasse

Wieder ein Spiel der vergebenen Chancen! Leider hatte unsere Mannschaft gegen das Tempo und die Dynamik der Gegnerinnen nichts entgegen zu setzen. In Folge dessen mussten wir die Überlegenheit der gegnerischen Mannschaft akzeptieren und eine Niederlage hinnehmen. Wir müssen versuchen die Anzahl der technischen Fehler zu reduzieren um so besser in die nächsten Spiele starten zu können.

Kader: Kögler Nina (5), Bramerdorfer Ruth (5), Risse Tanja, Pantic Tamara, Spittaler Sara, Zamecnikova Dominika (2), Mecirova Dana (7), Neuser Malin, Zlabinger Annika (1), Rabl Sissy, Graf Nicole, Poehl Magdalena (2), Binder Annemarie (1), Huber Kathrin


 

 

 

Bundesliga:

UHC Admira Landhaus - SG DHC Fünfhaus/HV Wien 29:27 (17:16)

23.10.2016, Sporthalle Lieblg.4A

Leider konnten wir die gute Form der vergangenen Woche nicht mitnehmen, noch dazu mussten wir auf Dominika verletzungsbedingt verzichten. Es war ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, das leider durch individuelle Eigenfehler zu Gunsten der Heimmannschaft endete. Nicht unerwähnt möchte ich die sieben Flügeltore unserer Magdalena lassen, die mit ihrer Leistung im Angriff positiv auffiel. 3 Sekunden vor Spielende wurde Anna durch eine unnötige, grobe Unsportlichkeit der Nr. 5 des Gegners die Rippe gebrochen. Wir wünschen dir liebe Anna auf diesem Weg schnelle Genesung und alles Gute.

Kader: Kögler Nina (4), Bramerdorfer Ruth (4), Pantic Tamara (1), Mecirova Dana (6), Schmitt Elisabeth, Schwarz Mariella, Dedic Dijana (3), Zlabinger Annika, Pöhl Magdalena (7), Kovacic Melanie, Binder Annemarie (2), Huber Kathrin


 

 

Bundesliga:

SG DHC Fünfhaus/HV Wien - SC kelag Kärnten-Ferlach  34:21 (18:8)

16.10.2016, Sporthalle Tellgasse

Einen Top Start erwischte unsere Bundesligamannschaft vergangenes Wochenende gegen das Team aus Kärnten. Nach sieben Minuten bei einem Spielstand von 6:1 war schon eine Vorentscheidung zu unseren Gunsten gefallen. Glücklicherweise konnten wir diesen Vorsprung bis zur Pause auf 18:8 ausbauen. In der zweiten Spielhälfte war unser Team jedoch nicht mehr ganz so konzentriert, konnte aber einen ungefährdeten Sieg nach Hause spielen. Auf das Resultat (34:21) können wir sehr stolz sein. Durch besonders gute Leistungen fielen KATHRIN HUBER im Tor, RUTH BRAMERDORFER als unermüdliche Kämpferin und NINA KÖGLER als sichere Sieben-Meter Werferin auf. Gratulation auch an ANNA BINDER zum Comeback nach ihrer Schulterverletzung.

Kader: Kögler Nina (8), Bramerdorfer Ruth (3), Pantic Tamara (1), Zamecnikova Dominika (4), Mecirova Dana (6), Schmitt Elisabeth, Schwarz Mariella, Dedic Dijana (3), Zlabinger Annika (3), Risse Tanja (2), Pöhl Magdalena (1), Binder Annemarie (3), Huber Kathrin


 

Bundesliga:

Roxcel Handball Tulln - SG DHC Fünfhaus/HV Wien 26:24 (15:11)

1.10.2016, Josef Welser Sporthalle Tulln

Keinen guten Tag erwischten unsere Damen im Auswärtsspiel gegen Tulln. Zu wenig Selbstvertrauen und Kampfbereitschaft kennzeichnete unser Spiel. Ende der zweiten Spielhälfte wurde unser Angriffsverhalten besser und wir konnten das Endresultat noch erträglich gestalten. Kopf hoch Mädels und weiter trainieren, der Erfolg sollte sich über kurz oder lang einstellen.

Kader: Kögler Nina (1), Bramerdorfer Ruth (1), Risse Tanja, Pantic Tamara, Zamecnikova Dominika (10), Mecirova Dana (9), Schwarz Mariella, Messner Julia, Dedic Dijana (3), Neuser Malin, Zlabinger Annika, Kovacic Melanie

 


 

 

Bundesliga

SG DHC Wat Fünfhaus/HV Wien - UHC Eggenburg 19:20 (9:11)

25.9.2016, Sporthalle Tellgasse

Eine unglückliche Niederlage durch einen mehr als fragwürdigen 7-Meter in der letzten Sekunde verhinderte den ersten Punktegewinn. Trotzdem war das Auftreten unserer Mannschaft sehr in Ordnung. Die positive Körpersprache und der Wille zum Sieg war durchaus erkennbar. Leider war wieder einmal die Chancenauswertung unser großer Schwachpunkt. Mit den zahlreichen vergebenen Chancen hätten wir dieses Spiel locker für uns entscheiden können.

Kader: Mannes Susanne, Kögler Nina (3), Bramerdorfer Ruth (2), Pantic Tamara (1), Zamecnikova Dominika (3), Mecirova Dana (5), Schwarz Mariella, Dedic Dijana (3), Zlabinger Annika (2), Lidl Marie-Christine, Graf Nicole, Poehl Magdalena, Kovacic Melanie, Petzl Nina, Huber Kathrin



 

Bundesliga:

Hypo NÖ II - SG DHC Wat Fünfhaus/HV Wien 33:23 (19:13)

17.9.2016, BSFZ Südstadt

Das erwartet schwere Auswärtsspiel für unsere Mannschaft. Die körperliche und konditionelle Überlegenheit der Hypo-Mädchen war klar erkennbar. Trotzdem hätten wir bei einer besseren Chancenauswertung das Resultat durchaus knapper gestalten können. Wir werden jedenfalls von Spiel zu Spiel denken und daran arbeiten unsere Mannschaft Schritt für Schritt weiter zu entwickeln.

Kader: Kögler Nina (1), Bramerdorfer Ruth (1), Risse Tanja, Pantic Tamara (1), Zamecnikova Dominika (3), Mecirova Dana (6), Schwarz Mariella, Messner Julia (1), Dedic Dijana (6), Zlabinger Annika (4), Lidl Marie-Christine, Pöhl Magdalena, Petzl Nina, Huber Kathrin


 

 

 

Eine gelungene Veranstaltung

CENTROPA TROPHY

Mit dieser heuer erstmals durchgeführten Veranstaltung für den nicht professionellen Frauenhandball wird in Wien ein neues Kapitel aufgeschlagen. Es soll ein jährlich wiederkehrendes Turnier  in Wien werden, um so den nicht professionellen Frauenhandball und die Talente besser fördern zu können. Diese internationale Veranstaltung wird uns auch dabei unterstützen nachhaltige Beziehungen mit den Fans, der Wirtschaft und der Region aufzubauen. Unserer Handball-Community bieten wir mit der CENTROPA TROPHY einen attraktiven Rahmen und abwechslungsreiche Spiele.

Den Veranstaltern, die SG DHC WAT FÜNFHAUS/HANBALL VEREIN WIEN, ist es schon im ersten Jahr gelungen ein stark besetztes, internationales Teilnehmerfeld aus Italien, Polen und Rumänien für diese Veranstaltung zu gewinnen. Alle Beteiligten waren zufrieden, denn sowohl die Organisation, die Rahmenbedingungen und auch die dargebotenen Leistungen machten Freude auf mehr!

Das heurige 4-Nationenturnier wurde dankenswerterweise vom Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, vom Wiener Handballverband, dem Österreichischen Handballbund und der Europäischen Handballföderation unterstützt.

Vielen Dank für die großartige Unterstützung!

SG DHC WAT FÜNFHAUS/HANDBALL VEREIN WIEN

 


 

 


Seite 17 von 18

Nächste Spiele / Events

NOEVENTS

einige unserer Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner