DHC WAT Fünfhaus

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Bundesliga:

Roxcel Handball Tulln : DHC Fünfhaus 25 : 17 (13:8)

13.3.2021, Josef Welser Sporthalle Tulln

Unsere Damen der Bundesliga bestritten letzten Samstag das Rückspiel gegen Roxcel Handball Tulln. Leider konnte nicht an die Leistung im Hinspiel angeknüpft werden. Technische Fehler und einige Fehlwürfe prägten das Spiel. Leider wurde auch zu inkonsequent in der Deckung agiert und so wurde das Match leider doch deutlich höher verloren als erwartet. Positiv hervorzuheben ist die Leistung unserer jungen Spielerin, Anna Safer, die unsere sicherste Werferin an diesem Tag war. Jetzt heißt es weiterhin fleißig trainieren um die Fehler auszumerzen, damit beim nächsten Match wieder zwei Punkte geholt werden können.

Kader: Kögler Nina, Staudinger Sarah (2), Englisch Katharina (3), Adler Stephanie, Batik Laura, Klammer Alexandra, Bachmann Katharina (3), Sander Kerstin, Zejnilagic Emina, Rohrböck Yola (1), Safer Anna (4), Weinberger Emilie, Schuster Nina (2), Kebabci Arzu (2), Turanovic Almira


 

Bundesliga:

WAT Brigittenau : DHC Fünfhaus 11 : 26 (4:13)

7.3.2021, Sporthalle Lieblgasse

Einen sehr guten Start hatten unsere Damen im Auswärtsspiel gegen Brigittenau. Durch die bewegliche und aggressive Deckung verblieben die Gegner bis zur zehnten Minute ohne Tor, während wir plus Fünf vorne lagen. In der weiteren ersten Halbzeit konnten wir unseren Vorsprung weiter ausbauen, bis zu einem Halbzeitstand von 4 : 13. Durch ein schnelles Spiel im Angriff und den individuellen Fähigkeiten unserer Spielerinnen konnten wir auch in der zweiten Halbzeit weit vorne bleiben und 2-Minuten Strafen zu unserem Vorteil herausholen. Nicht zu vergessen ist die gute Leistung unserer Torfrauen, die in Zusammenarbeit mit der starken Deckung, viele Bälle halten konnten. Aufgrund des hohen Vorsprungs hatten wir Konzentrationsschwächen, weshalb uns gegen Ende ein paar technische Fehler unterliefen und wir keine optimale Chancenauswertung hatten. Letzten Endes konnten wir trotz des nicht so spannenden Spielverlaufs unser Spiel unbeeinflusst durchziehen, da wir fast das ganze Spiel mit voller Konzentration spielten. Besonders hervorzuheben ist, dass jeder Spieler eingesetzt wurde und sich dennoch das Tempo und der Spielfluss nicht geändert haben. Mit einem Endstand von 11 : 26 kann man sehr zufrieden sein. Glückwunsch Mädels!

Kader: Kögler Nina, Staudinger Sarah, Klammer Alexandra (4), Kebabci Arzu (1), Adler Stephanie (2), Batik Laura, Englisch Katharina (1), Bachmann Katharina (7), Sander Kerstin, Zejnilagic Emina, Rohrböck Yola (4), Safer Anna (2), Weinberger Emilie (2) Turanovic Almira, Schuster Nina (3)


 

 

Bundesliga:

DHC-Fünfhaus : Roxcel Handball Tulln 22 : 24 (10:11)

28.2.2021, Sporthalle Fünfhaus

Das Spiel gegen den Favoriten Tulln hat sehr dynamisch gestartet und wurde bis zur Mitte der ersten Halbzeit von uns dominiert, nicht zuletzt aufgrund einer überragenden Torfrauleistung gegen die Tullner Flügelspielerinnen. Durch einige Ausfälle hatten vor allem unsere Aufbauspielerinnen wenig Pause, was einige technische Fehler hervorrief sowie Zwei-Minuten Strafen, weil man diesen kleinen Moment zu spät dran war in der Deckung - so ging es mit einem 10:11 in die Pause. Die ersten zehn Minuten waren ein Spiegelbild der ersten Halbzeit - unsere direkt aus der Pause kommenden Spielerinnen zogen auf 17:14 weg und zeigten, dass sie die intensive Arbeit im Training mannschaftlich bestens umsetzen können. Es wird ein schnelles, körperbetontes Spiel auf Augenhöhe gespielt, das letztlich mit zwei Toren verloren wird. In den letzten Minuten prägen vor allem technische Fehler, Zwei-Minuten Strafen und Hektik das Spiel, das wird von den Tullnerinnen eiskalt ausgenutzt. Positiv hervorzuheben ist die geschlossene kämpferische Leistung des gesamten Kaders und das Gefühl, mit dem man aus diesem Spiel gegangen ist. Es war zwar eine Niederlage, jedoch ein Schritt nach vorne, auf dem man aufbauen kann. Super gekämpft Mädels!

Kader: Kögler Nina, Klammer Alexandra (5), Kebabci Arzu, Batik Laura, Englisch Katharina (2), Bachmann Katharina (7), Sander Kerstin, Zejnilagic Emina, Rohrböck Yola, Safer Anna (1), Weinberger Emilie (5), Turanovic Almira, Schuster Nina (2)


 

Bundesliga:

DHC-Fünfhaus : UHC Admira Landhaus 23 : 16 (10:8)

21.2.2021, SH Fünfhaus, Fritz-Grassinger-Halle

Nach erneut lang eingestelltem Spielbetrieb war die Vorfreude auf das nächste Spiel in der Mannschaft natürlich riesig. Nach anfänglich ausgeglichenem Spielstand konnte sich unsere Mannschaft nach knapp 20 Minuten doch mit ganzen vier Toren absetzen - 9:5. Auf diesen Erfolg folgte eine Phase mit Fehlern und Unkonzentriertheiten, welche den Halbzeitstand von 10:8 erklärt. Nach der Halbzeitpause bauten wir unseren Vorsprung weiter aus und konnten mit guter Deckungs-und Torwartleistung den Gegner zu insgesamt nicht mehr als 16 Toren kommen lassen. Wir beenden also unser Spiel, trotz einiger technischer Fehler, somit erfolgreich mit einem Endstand von 23:16 und sichern uns die nächsten zwei Punkte.

Kader: Kögler Nina (1), Staudinger Sarah, Klammer Alexandra (3), Kebabci Arzu (3), Adler Stephanie (4), Batik Laura, Englisch Katharina (1), Bachmann Katharina (7), Sander Kerstin, Zejnilagic Emina, Rohrböck Yola (1), Safer Anna (1), Weinberger Emilie, Turanovic Almira, Schuster Nina (2)


 

Weiblich U 16:

DHC Fünfhaus : MGA 32 : 20 (15:8)

1.11.2020, Tellgasse

DAs Match gegen MGA war in der ersten Hälfte nicht so besonders. In den ersten acht Minuten spielten wir ohne Tempo und Motivation. Daher stand es nur 5:5. Anschließend konnten wir unser Handballspiel umsetzen - gute Deckung und daraus schnelle Tore, Bewegung im Angriff. Trotz vieler vergebener Chancen und technischer Fehler konnten wir den Pausenstand von 15:8 herausspielen. Die zweite Hälfte war zufriedenstellend. Sowohl die Jungen als auch die Älteren gaben ihr Bestes und der Vorsprung konnte jederzeit verbessert werden. Das Selbstvertrauen und die Eigeninitiative muss unbedingt noch verbessert werden. Das Team steht!

Kader: Zivkovic Tijana (1), Kerschl Zoey (1), Petrovic Leonie, Zenk Theresa (2), Weinberger Emilie (6), Nemeth Enya, Fercher Katharina (6), Lozo Leonie (6), Matzinger Julia (1), Safer Anna (9), Riedmann Katia, Bauer Emma, Turanovic Almira, Ruzanovic Tijana


 

 

Bundesliga:

Union St. Pölten: DHC Fünfhaus 32 : 25 (15:10)

31.10.2020, Prantauerhalle

Einen guten Start erwischten unsere Damen im Auswärtsspiel in St. Pölten. Mit einem vier zu sieben Spielstand in der 15. Minute für unser Team konnte man durchaus zufrieden sein. Leider dauert ein Spiel aber doch etwas länger und wir brachten die gegnerische Mannschaft durch unsere Schwächen im Abschluss und zahlreicher technischer Fehler wieder ins Spiel. Schlussendlich mussten wir eine unnötige, viel zu hohe Niederlage akzeptieren. Jetzt heißt es ganz einfach Nase putzen, Hände desinfizieren, gesund bleiben und abwarten wie es aufgrund der Corona-Pandemie weitergehen wird.

Kader: Kögler Nina (2), Staudinger Sarah (3), Klammer Alexandra (3), Englisch Katharina (6), Adler Stephanie (2), Batik Laura, Bachmann Katharina (5), Sander Kerstin, Rohrböck Yola (2), Safer Anna, Weinberger Emilie, Schuster Nina, Kebabci Arzu (2)


 

Weiblich U 16:

Atzgersdorf/3 : DHC Fünfhaus 19 : 32 (10:16)

25.10.2020, Steinergasse

Das nächste Match war gegen Atzgersdorf/3. In den ersten zehn Minuten konnten wir gleich einen vier Tore Vorsprung herausspielen - 3:7. Die nächsten zehn Minuten waren richtig gut - super Deckung, Tempo im Angriffspiel und wenige Fehler. So konnte die Mannschaft den Stand von 5:15 herausarbeiten. Dann wurden die Spielerinnen wieder unkonzentriert und leichtsinnig, der Vorsprung verringerte sich bis zur Pause auf 10:16. Der Start der zweiten Hälfte war auch überragend und daher konnte der Vorsprung bis zur 44. Minute nicht ausgebaut werden. Dann aber spielte die komplette Mannschaft wieder gut Handball und das Endresultat von 19:32 ging in Ordnung.

Kader: Zivkovic Tijana, Kerschl Zoey (3), Bauer Emma (1), Zenk Theresa (4), Weinberger Emilie (5), Nemeth Enya (5), Petrovic Leonie, Lozo Leonie (5), Matzinger Julia, Safer Anna (6), Riemann Katia (3), Turanovic Almira, Ruzanovic Tijana


 

 


Seite 2 von 21

Nächste Spiele / Events

einige unserer Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner